4. April 2022

Endlich: Traditioneller Gründonnerstag-Preisskat der CDU findet wieder statt

Darauf haben sicherlich viele Skatfreunde gewartet: Der traditionell vom CDU-Ortsverband Rheinböllen-Dichtelbach-Erbach und der Jungen Union Rheinböllen veranstaltete Preisskat an Gründonnerstag kann nach zweijähriger Corona-Pause endlich wieder stattfinden. Um einen sicheren Ablauf und dennoch ein authentisches „Skatfeeling“ in Corona-Zeiten zu gewährleisten, haben die Veranstalter ein umfangreiches Hygienekonzept ausgearbeitet.

Start des Turniers ist am Donnerstag, den 14. April um 19:30 Uhr im Kulturhaus in Rheinböllen KiR. Für alle Teilnehmer ist ein negativer Schnelltest obligatorisch, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Es kann nach aktuellem Stand ohne Maske gespielt werden, der Einlass in die Halle erfolgt ab 18 Uhr.

Auch beim nun 39. Preisskat der CDU können die Skatfreunde um attraktive Gewinne spielen. Die Turniersiegerin oder den Sieger erwartet ein Geldpreis in Höhe von 250 €, die oder der Zweitplazierte darf sich auf 150 € freuen und der dritte Platz wird mit einem prall gefüllten Präsentkorb heimischer Produkte belohnt. Neben einem Preis für die beste Dame gibt es auch in diesem Jahr wieder viele Sachgewinne für die nächstplazierten Skatspieler. Für das leibliche Wohl sorgt mit Speisen und Getränken ein bewährtes Team aktiver JU- und CDU-Mitglieder hinter der Theke, in der Küche und im Saal.


Kommentare sind geschlossen.